* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     HIV
     AIDS








dies hier wird mein letzter eintrag hier werden ..

die vergangenen tage, wochen .. waren alles andere als leicht, das ich nun hier sitzen kann und die schreiben kann, verdanke ich guten ärzten .. doch lange "darf" ich auch nicht hier bleiben, denn es kostet einfach zu viel kraft .. doch war es mir eben ein bedürfnis noch einmal wieder zu kehren und noch einmal meinen gedanken freien lauf zu lassen, auch wenn ich sie manchmal abbreche, da sie mir einfach zu viel angst machen ..

ich bin dem tod nun ein zweites mal grade so entkommen, ob ich das nocheinmal schaffen werde, das wage ich zu bezweifeln, doch sagt man mir das ich positiv an die sache rangehen soll, das ich nicht alles so negativ sehen soll und im selben atemzug sagt man mir, das es alles andere als gut aussieht .. woher also soll ich dann den optimismus nehmen und die kraft schöpfen?

den mann den ich liebe, er glaubt das ich ihn verarschen würde, doch das ist nicht so, nein es ist absolut nicht so .. einen menschen den ich liebe, überhaupt einen menschen in die irre zu führen ist absolut nicht meine art .. entspricht nicht meinem wesen, doch das zu beweisen werde ich nicht schaffen und ob man mir glaubt? ich weiß es nicht, wie soll ich etwas beweisen? wie?

ich sitze hier und so wie ich hier schriebe, kommen mir die tränen .. mir wird bewusst, das das ende an die tür klopft, das ich all die dinge die ich noch machen wollte, wahrscheinlich nie mehr machen werde ..

es macht mir eine solche angst und auch wenn ich weiß das es menschen gibt die für mich da sind, dennoch fühl ich mich grade irgendwie alleine, denn da wo ich hingehen werde, da werde ich alleine hingehen .. ich weiß nicht ob man die gedanken an die menschen die man gern hat mitnimmt .. ich weiß nich was nach dem tod kommt .. es gibt so vieles was mir angst macht ..

was wird passieren? wo werde ich hingehen? wer wird da sein? werde ich meine lieben wiedersehen? werde ich noch etwas empfinden? werde ich die gedanken an mein leben mitnehmen? alle? oder nur die guten?

es sind so viele fragen, das ich sie hier nicht alle zu schreiben schaffe und auch jetz merke ich, wie mir die kraft schwindet, doch möchte ich nicht gehen, ohne danke zu sagen .. danke .. ich hab euch echt lieb gewonnen .. ich weiß nich wie ich ausdrücken solll, was ich denke und fühle, es tut mirleid ..

mein schatz .. ich liebe dich von ganzem herzen und ob du mir glaubst oder nicht, das bleibt ganz alleine dir überlassen .. ich habe die nie in die irre geführt, war ehrlich zu dir und aufrichtig und ich muss immer daran denken wie es wohl geworden wäre mit uns, doch das werden wir nun nie erfahren und das tut mir leid, und mir tut auch leid, das ich nicht die frau sein kann, die du dir wünscht .. ach, mir tut so vieles leid ..

ich liebe dich von ganzem herzen und ich werde dich immer lieben ...

ich wünsche euch allen von herzen alles gute, viel glück und vorallem gesundheit .. ich danke euch, das ich euch kennenlernen durfte un das ihr für mich da wart .. DANKE

und nun, schweren herzens, mit tränen in den augen, werde ich nun von hier gehen ..

doch in mir die leise hoffnung, das ich dem tod strotzen kann und wiederkehren werde .. auch wenn es sinnlos is diese hoffnung, denn die realität sieht anders aus und dennoch versuche ich an das positive zu glauben und vielleicht werden wir uns ja wieder sehen

wer weiß das schon ..

vielen dank

in liebe anna 

15.6.07 10:56


keinen klaren gedanken mehr ..

so viel angst ..

tränen ..

 

20.5.07 22:38


Was soll ich denken?

Was soll ich machen?

Was ist wahr und was ist falsch?

Wohin führt mich mein Weg?

ich bin so furchtbar durcheinander .. schaff keinen klaren Gedanken zu fassen .. kann nicht schlafen ..

Gedanken kreisen und kreisen .. und hören garnicht mehr auf zu kreisen ..

Wo sind nur die Antworten auf all meine Fragen??

Wo ist das Licht am ende des Tunnels?? 

19.5.07 22:51


Im moment ist alles ziemlich stressig ..

Wohnung muss ich noch suchen, bisher erfolglos geblieben, die suche meine ich ..

was geschieht mit den Gräbern? den Gräbern meiner lieben? was geschieht mit ihnen wenn ich nicht mehr hier wohnen sollte? .. das ist eine frage die mich schon sehr beschäftigt ..

die anderen fragen drehen sich alle um den mann den ich liebe ..

da sind einige fragen und die antworten? ich weiß es nicht, ich weiß nicht ob ich sie jeh bekommen werde, ich weiß es nicht .. ich weiß nur das ich ihn liebe und das von ganzem herzen

es ist komisch was alles passiert .. warum muss das alles jetzt passieren? jetz wo alles so gut zu sein scheint .. warum?

ich verstehe das alles nicht mehr, und doch scheinen mir so viele dinge klar, klarer als sie mir liebe sind ..

doch was ist zu tun? was soll man tun?

man muss sich für einen weg entscheiden, doch welcher ist der richtige?

woher soll man wissen welcher weg der richtige ist?

und was ist wenn man den weg geht? ist man dann glücklicher? ist man dann zufriedener? ist man dann nicht mehr alleine?

warum kann man nicht einfach einen kleinen blick in die zukunft machen?

doch würde uns diese zukunft gefallen?

oder gar noch mehr angst machen als die gegenwart?

da sind so viele fragen .. doch wo nehme ich die antworten her?

ich liebe dich mein schatz 

18.5.07 12:30


Ich habe einen Schatz gefunden,
und er trägt deinen Namen.
So wunderschön und wertvoll
und mit keinem Geld der Welt zu bezahlen.

 

um es mal mit denk ich doch ziemlich bekannten worten zu sagen ;-)

                                    ..........................

es gibt noch einiges zu erledigen bevor ich dann doch endlich zu meinem schatz fahre .. einige dinge sind erledigt, andere müssen eben noch erledigt werden, doch das wird schon alles klappen ..

mein arzt hat mir nahe gelegt nich mehr zu den kids zu gehen, da mich die tage dort immer ziemlich anstrengen un auch ziemlich mitnehmen .. doch eigentlich möchte ich doch weiter zu ihnen gehen .. doch ich bin dem rat von meinem arzt gefolgt und habe ihnen bescheid gegeben .. sie haben mich dann gebeten das ich gestern abend nochmal kommen sollte, da sie mit mir meinen "abschied" feiern wollten ..

also war ich gestern bei den kids .. es war schön sie alle wieder zu sehen, is ja schon ne weile her gewesen das ich sie gesehen habe und ihnen scheint es den umständen entsprechend gut zu gehen, was mich freut ..

doch der abend war alles andere als einfach .. es sind so liebe menschen .. es is so schön bei ihnen zu sein .. es war so schwer leb wohl zu sagen .. konnte die ganze nacht nich schlafen, hab mich immer wieder gefragt ob ich das richtige mache oder ob es doch falsch is .. doch es wird schon seinen grund haben, denke ich ..

ich werde euch vermissen, ihr kleinen räuber und prinzessinen ..

und vielleicht werden sie ja auch mal an mich denken ..

so richtig gut geht es mir noch nich, aber es wird mit jedem tag besser .. wenn ich mich gut fühle, dann bin ich schon den einen oder andern karton am packen, da es nich mehr lange is bis ich aus der wohnung raus sein muss .. eine neue wohnung? nein, die habe ich noch nich, doch wenn ich bei meinem schatz bin, dann werd ich mir dort eine suchen, denn dann is der weg bis zu ihm auch nich mehr so weit , denn ich möchte jeden moment mit ihm verbringen

mein arzt wird mir dann eine adresse von einem arzt dort geben, bei dem ich mich dann melden soll und einen termin vereinbaren soll ..

ich muss noch klären was mit den gräbern meiner lieben geschieht, da ich mich darum ja nich mehr so kümmern kann .. das is dann auch kein leichten schritt, denn ich kann nich mehr täglich dort hingehen um nach dem rechten zu sehen, um bei ihnen zu sein .. weiß nich ob ich jemals nochmal an ihr grab gehen kann ..

es is nich einfach alles hinter sich abzubrechen .. alles hinter sich zu lassen .. doch wenn ich an das denke was vor mir liegt, dann weiß ich doch wofür ich es tue und ich hoffe das sich meine lieben dort oben mit mir freuen ..

ich muss mich nun auch nochma was hinlegen, denn ich bin ziemlich müde, da ich ja noch nich geschlafen habe, ich hoffe das ich ein wenig ruhe finde ,, und die gedanken mich eine weile in ruhe lassen ..

immer wieder stell ich mir die frage, ob ich das richtige tue !?

doch ich liebe meinen schatz un das von ganzem herzen ..
 

10.5.07 09:51


dunkle tage ... und dennoch voller licht

die letzten tage waren alles andere als einfach ..

jeden tag hab ich versucht aus dem bett zu kommen .. doch manchmal war es einfach nicht möglich .. seid ein paar tagen kommt eine pflegekraft zu mir .. es gefällt mir nicht, denn ich mag es nich wenn ich auf hilfe anderer angewiesen bin und dennoch musste es sein ... denn ich möchte doch so schnell wie möglich wieder auf die beine kommen, denn ich will zu meinem schatz ..

mit jedem tag steigt meine sehnsucht und ich kann es kaum noch abwarten .. doch mir fehlt leider noch die kraft ..

doch beim letzten besuch beim arzt gab es mal keine negativen nachrichten .. es ist zwar alles "nur" unverändert, aber das is doch immerhin viel besser als wie wenn es schlechter geworden wäre ..

er meinte auch, das er mich so glücklich wie in der letzten zeit noch nicht gesehen hat .. naja liebe scheint wohl eine tolle medizin zu sein ;-)

ich merke das es von tag zu tag besser wird und bald werde ich die kraft haben um mich erneut richtung meines schatzes zu begeben und darauf freue ich mich so sehr .. aus dieser freude schöpfe ich die kraft für jeden neuen tag, aus der liebe zu meinem schatz .. einfach ein gedanke an meinen schatz und mir geht es schon besser ..

ich danke dir mein schatz für die kraft die du mir schenkst ..

ich liebe dich von ganzem herzen und hoffe bald bei dir sein zu können .. 

7.5.07 13:12


das ende war so nah .. es macht mir angst

die taschen waren gepackt, das ticket in der hand ..

ich stand am bahnhof .. ich wollte nur noch zu ihm .. ich wollte bei ihm sein .. ihn sehen .. spüren .. einfach nur bei ihm sein ..

doch ich habe es nich geschafft .. ich bin zusammengebrochen .. ein krankenwagen kam ..

ich habe die letzten wochen/tage im krankenhaus verbracht .. gut geht es mir wohl nich .. der arzt sagt es is ein wunder das ich mich nochmal gefangen habe .. ich weiß nich warum ich noch hier bin, ich weiß es nich, doch ich bin froh ..

ich bin dankbar für jeden einzelnen tag ..

ich muss mich noch ein wenig ausruhen ..

es tut mir leid mein schatz das ich nich bei dir bin, es tut mir von herzen leid ..

ich danke dir für deine worte und auch das du heute an mich gedacht hast .. ich danke dir ..

ich liebe dich mein schatz un das von ganzen herzen ..

ich hoffe das ich bald bei dir sein kann .. ich werde alles dafür tun ..

es tut mir so leid 

23.4.07 17:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung