* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     HIV
     AIDS








es gibt keine passenden Worte

Eine Stunde habe ich nun fast da gesessen ..

sie Sonne war schon nicht mehr da ..

ein kalter Wind wehte ..

doch so wirklich habe ich das alles um mich herum garnicht wahrgenommen .. ich habe nur dort gesessen, habe auf den Stein geschaut .. 

immer und immer wieder hab ich deinen Namen gelesen ..

so viele Gefühle stiegen in mir hoch ..

Traurigkeit .. Angst .. Schuldgefühle ..

du fehlst mir einfach so schrecklich .. du hättest nicht gehen sollen .. es war doch viel zu früh ..

mich hätte es an deiner statt treffen müssen ..

ich hätte alles für dich gegeben, wirklich ALLES ..

ich habe dich mehr als alles andere geliebt, du warst meine Liebe, meine Wärme, meine Kraft, du warst einfach mein Leben .. 

Ich liebe dich noch immer mein Engelchen .. und das von ganzem Herzen ..

du fehlst mir so schrecklich .. 

doch heißt es nicht :"Wer den Schmerz spürt, weiß das er lebt!" ??

scheiß, ja .. ich lebe .. und du nicht  

und nun sitze ich hier .. die Tränen laufen mir über das Gesicht .. ich friere und ich kann nicht aufhören an dich zu denken .. 

8.3.07 18:38
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leser (8.3.07 19:41)
Was bist du nur für eine Heulsuse


o.n.e (9.3.07 09:07)
@leser:

Was bist du nur für ein Mensch? Was hat sie verbrochen, daß Du sie so verhöhnst?


leser (9.3.07 09:47)
Wie kann man nur so ein Mensch sein wie sie es ist? Wie kann man immer und immer wieder nur rumflennen? Warum verteidigst du sie so? Les dir doch durch was sie geschrieben hat und auch du wirst erkennen das sie eine Heulsuse ist!


(9.3.07 13:56)
Wenn ein Mensch, aus welchen Gründen auch immer, Probleme, Sorgen, Ängste, Nöte hat und endlich ein Medium gefunden hat, wo sie Unterstützung oder einfach nur Sensibilität erhält, dann hat dieser Mensch alles RECHT, sich darin zu äußern und sich Unterstützung und Hilfe zu holen.

Ironische und sarkastische Kommentare unterhalb der Gürtellinie werden nicht helfen, ihr Schicksal anzunehmen und zu verarbeiten, sondern fordern immer auf's Neue weitere Krisen zu Tage.

Wenn Dir ihre Art nicht gefällt, warum mußt Du sie demütigen und kränken, warum ziehst Du Dich nicht zurück zu Menschen, die Dir gewachsen sind?

Sorry, in meinen Augen hast Du weder Herz noch Gefühl .. und hier eigentlich nichts zu suchen.

Warum ich sie unterstütze? Sie ist ein Mensch mit ungeklärten Fragen, unvollständigen Erfahrungen und sehr liebevoll dazu.

Reicht Dir das?


leser (9.3.07 16:00)
liebevoll? ach das ich nicht lache!

liebevoll war sie heute nicht und spaß hatte sie auch keinen!

und wenn du sie so gut kennst,dann wirst du das doch auch wissen


o.n.e (9.3.07 18:47)
Soso, Du scheinst sie ja näher zu kennen, oder gibst Du das nur vor?

Vielleicht eröffnest Du mir ja, woher Du sie so gut kennst...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung